Naturbau in der Baumhöhle


"Willst du Gottes Wunder sehen, so musst du zu den Bienen gehen."

altes Sprichwort

 

In der freien Natür siedeln Honigbienen in Schwarzspechthöhlen. Das Volumen (ca. 40l) und auch der Eingang sind vergleichsweise klein. Zudem bevorzugen Honigbienen Brutnester in über fünf Metern Höhe. Dort sind sie schwer zu entdecken.

 

Die NaturImkerei BeeListening siedelt Bienenvölker in Baumhöhlen an. Die größe des Fluglochs und das Volumen orientiren sich an der Natur. Es werden keine Rähmchen und keine Mittelwände vorgegeben. Die Bienen dürfen sich entwickeln wie in der Natur.

 

Doch diese Naturbeuten, werden so aufgestellt. dass sie leicht zu beobachten sind.